Unser Service
Wärmeabo
Wärmeabo

Thelen-Wärme-Abo

Heizölkauf mit monatlichen Raten!

Wärme-Abo

Das THELEN Wärme-Abo ist einfach bequem. Denn Sie haben die Möglichkeit, die Kosten der Heizöl-Beschaffung auf das ganze Jahr zu verteilen. Das bringt Ihnen natürlich eine ganze Reihe von Vorteilen:  

Wie bei einer Strom-Rechnung bezahlen Sie nicht alles auf einmal, sondern verteilen Ihre Heizölkosten bequem und gleichmäßig über das ganze Jahr.  

Sie entscheiden weiterhin selbst über Lieferzeitpunkt und Liefermenge.  

Für Sie entstehen keine zusätzlichen Mehrkosten oder Service-Gebühren.

Und wie funktioniert das THELEN Wärme-Abo?  

  • Mit der Lieferung werden 50% der Rechnung und die 1. Rate fällig.  
  • Der Rest ist in festen Teilbeträgen fällig, die in etwa 1/12 Ihrer voraussichtlichen jährlichen Heizölkosten ausmachen.  
  • Mit der Zahlung der Beiträge beginnen Sie im ersten Monat nach der Lieferung, so dass Sie bei Ihrer nächsten Heizölbestellung bereits die Hälfte des neuen Rechnungsbetrages angespart haben.  
  • Die Zahlungsabwicklung erfolgt bequem von Ihrem Konto aus.  
  • Sie erhalten eine detaillierte Jahresrechnung. Eine Änderung der monatlichen Teilbeträge aufgrund der Preisentwicklung oder des persönlichen Bedarfs erfolgt nur in Abstimmung mit Ihnen.  
  • Den Liefer-Zeitpunkt und die Liefermenge bestimmen immer Sie. Wir liefern Ihnen Qualitäts-Heizöl immer zum aktuellen Tagespreis.  
  • Das Wärme-Abo hat eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren und ist nach der Ansparphase jederzeit kündbar.  
  • Bei Beendigung der Vereinbarung wird das angesparte Guthaben ausbezahlt.  

Sind Sie neugierig geworden? Dann rufen Sie uns an. Unsere Berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung und besprechen mit Ihnen die einzelnen Details.

06134 - 29600
Tipps bei Störungen
Tipps bei Störungen

Tipps bei Störungen Ihrer Heizung

Lassen Sie nur Spezialisten an Ihre Heizung und Ihren Heizöltank. Bei Störungen können wir Ihnen oft mit einem Tipp helfen. Oft tritt eine Situation ein, bei der Sie eine Funktionsstörung Ihrer Ölheizung ganz leicht selbst erkennen und beheben können. Die nachfolgenden Hinweise sollen Ihnen dabei helfen:

  • Ist genügend Heizöl im Tank?
  • Bitte überprüfen Sie den Tankinhalt, zum Beispiel mit einem Peilstab oder – falls vorhanden – mit Hilfe des Inhaltsanzeigers Ihres Heizöltanks. Bitte beachten Sie dabei, dass bis zu 15% des Tankinhalts sogenannter Totbestand ist, der nicht verbraucht werden kann

  • Ist die Öl-Zuleitung geöffnet?
  • Überprüfen Sie bitte, ob das Absperrventil am Ölfilter in der Zuleitung vor dem Brenner geöffnet ist. Kontrollieren Sie, ob eventuell vorhandene weitere Absperrventile in der Zuleitung und am Tank geöffnet sind.

  • Ist elektrischer Strom vorhanden?
  • Bitte prüfen Sie, ob überhaupt Strom im Haus ist (Lichtschalter betätigen) und alle Sicherungen in Ordnung bzw. eingeschaltet sind. Ist der Notschalter außen neben der Heizraumtür bzw. der Schalter am Heizkessel eingeschaltet?  

  • Leuchtet die Störlampe am Brenner?
  • In diesem Fall betätigen Sie bitte den Entstörknopf an Ihrem Ölbrenner (Bedienungsanleitung beachten). Sollte die Störlampe danach wieder aufleuchten, wiederholen Sie den Vorgang nach 1 bis 2 Minuten, höchstens jedoch zweimal, um den Brenner nicht zu schädigen.  

  • Ist die Regelung richtig eingestellt?
  • Wenn an Ihrer Heizungsanlage ein Regelungsgerät vorhanden ist, prüfen Sie bitte, ob die gewünschte Temperatur eingestellt ist, das entsprechende Programm gewählt wurde (Bedienungsanleitung beachten) und ob die Schaltuhr die richtige Zeit anzeigt. Sollten Kessel- oder Raumthermostate zu Ihrer Heizung gehören, überprüfen Sie deren Einstellung bitte ebenfalls.

  • Funktioniert der Heizwasser-Kreislauf?
  • In der Nähe des Heizkessels befinden sich in der Regel die Umwälzpumpe für das Heizwasser und ein Heizungsmischer. Prüfen Sie bitte, ob der Mischer geöffnet ist und horchen Sie, ob die Umwälzpumpe läuft.  

    Sollte Ihre Ölheizung nach Beachtung dieser sechs Hinweise immer noch eine Störung aufweisen, rufen Sie am besten einen Fachmann an.  

Modernisieren lohnt sich
Modernisieren lohnt sich

Modernisieren lohnt sich!

Eine ganze Reihe von Wissenschaftlern kommen mit ihren umfangreichen Untersuchungen zu dem Ergebnis, dass sich die Modernisierung der Heizungsanlage im Vergleich zu allen übrigen Energiesparmaßnahmen im und am Haus mit Abstand am schnellsten bezahlt macht.

Die Zahlen einer aktuellen Studie des Schornsteinfegerhandwerks zeigen, dass in vielen deutschen Haushalten unnötig Energie vergeudet wird, da die Heizkessel hoffnungslos veraltet sind. Rund zwei Millionen Heizungen im gesamten Bundesgebiet können die verschärften Grenzwerte der  Bundesemissionsschutz-Verordnung für Kleinfeuerungsanlagen nicht mehr einhalten. Hier geht es aber nicht nur um Grenzwerte, sondern es geht um Ihr Geld! Energiesparen durch effiziente Heiztechnik ist eine adäquate Antwort auf steigende Energiepreise. Die Öl-Brennwerttechnik hat mittlerweile einen festen Platz in der Produktpalette der Heizgeräte-Industrie. Die neuen Geräte haben gerade in den letzten Jahren eine Entwicklung genommen, die so nicht erwartet wurde, und brauchen den Vergleich mit entsprechenden Gasheizgeräten nicht zu scheuen. Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen und beraten Sie gerne.

Unser Tank auf Ihrem Hof oder Ihrer Baustelle...
Unser Tank auf Ihrem Hof oder Ihrer Baustelle...

Unser Tank auf Ihrem Hof oder Ihrer Baustelle...

…erspart Ihnen manchen Euro. Wenn Sie laufend Dieselkraftstoff benötigen, aber nicht beabsichtigen, einen eigenen Tank anzuschaffen, sind Sie bei uns richtig. Nutzen Sie unseren Tank-Service, denn wir stellen Ihnen gerne einen Tank leihweise zur Verfügung.  

Dabei haben Sie viele Vorteile: 

  • Sie erhalten Marken-Diesel in Tankstellen-Qualität.
  • Wir beliefern Sie in regelmäßigen Abständen.
  • Mit möglichst vielen Lieferstellen pro Tour sind wir in der Lage,  Ihnen beste Preise zu bieten.
  • Wir lassen Sie bei Engpässen nicht im Stich. 

Wenn Sie es wünschen konzipieren wir Ihre Hoftankstelle, die wir ganz nach Ihren Vorstellungen individuell planen. Dabei ist es sogar möglich, ein Tankkarten-System zu berücksichtigen. 

Wir führen auch eine große Palette an technischem Zubehör wie Pumpen, Filter, Reiniger usw. 

Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie mehr erfahren möchten.

Heizöl Notdienst
Heizöl Notdienst

Immer für Sie da

Natürlich lassen wir Sie nicht allein, wenn Ihnen gerade in der Zeit von Oktober bis April an Wochenenden oder Feiertagen das Heizöl ausgehen sollte.  

Wenn Sie im Bereich Mainz/Wiesbaden/Rüsselsheim/Alzey/Worms wohnen, dann erreichen Sie uns über die Telefon-Nummer 06134-29600 (wird weitergeleitet).

Unsere Kunden im Raum Kirn/Idar-Oberstein/Birkenfeld/Hoppstädten/Weiersbach erreichen uns über die Notdienst-Mobilnummer 0171/6392402.

Wir reagieren prompt und helfen Ihnen gerne.